Startseite
Über uns
Genossenschaft
Objekte
Aktuelle Angebote
Kontakt
Telefon 03984 5980 . gewoba-prenzlau@t-online.de . Impressum

Zur Geschichte unserer Genossenschaft
GEWOBA Wohnungsbaugenossenschaft eG Prenzlau

Im Jahre 1925 taten sich 55 beherzte Bürger zusammen und gründeten am 01. August die Gemeinnützige Wohnungsfürsorgegenossenschaft e.G.m.b.H. in Prenzlau, mit dem Ziel, Wohnraum für ihre Mitglieder zu schaffen.

Sie kamen aus den unterschiedlichsten Berufen: Architekt, Ingenieur, Tischler, Maurer, Schlosser, Dachdecker, Angestellte, Schriftsteller, Geschäftsführer und Schuhmacher, um nur einige zu nennen. Mit der Eintragung beim Register-
gericht war der Grundstein gelegt für den Kauf von Grund und Boden, der Aufnahme von Krediten und den Bau von Wohnhäusern.

Das erste, die Schwedter Straße 45-51 wurde im Jahre 1926 fertiggestellt.
Ihm folgten 1927 die Schwedter Straße 53-57 und die Rudolf-Breitscheid-Straße 1-1a.



In einem Buch über die Stadt Prenzlau aus
dem Jahre 1931 steht vermerkt, dass
die Gemeinnützige Wohnungsfürsorge-
Genossenschaft auf 15.234 qm Bauland
136 Wohnungen und 1 Laden errichtet
hat mit einem Gesamtkostenaufwand
von ca. 1.000.000 Reichsmark.

Bis zum Jahre 1932 errichtete
die Genossenschaft insgesamt
187 Wohnungen und
2 Gewerberäume.

GEWOBA Wohnungsbaugenossenschaft eG Prenzlau 2012 . Rudolf-Breitscheid-Str. 5 . 17291 Prenzlau . Telefon 03984 5980